ArpatschE – Das bin ich!

Posted by arpatsche 18. Juni 2019 in ArpatschE's News Feed

Hey Leute, meine Name ist Arpat und ich bin 21 Jahre alt. 

Ich komme aus der schönen Stadt Bamberg im Frankenland (für alle Geographie Bobs hier, das ist in Bayern).

Ich studiere zur Zeit Lehramt für die Mittelschule, HAUPTSCHULÄÄÄÄÄÄ!!, und auch für Grundschule. Meine Fächer sind Arbeitslehre, Geschichte, Deutsch und Kunst, um die Frage gleich auszuschließen, ja ich bin nicht der beste in Deutsch, was man auch an meinem Sprachs-Gehirn-Fasching manchmal merkt.

Kommen wir zu meinen Hobbys, um den 0815 Fragen zu entgehen. Diese wären PC-Hardware, meinen Mitbewohnern auf den Sack gehen und natürlich zocken. Kathi darf man da auch nicht außen vor lassen, denn die meiste Zeit geht für meine Backgroundstimme drauf, die meinen Stream immer mit tollen Kommentaren verfeinert und bereichert. Aber auch bei manchen Spielen ist Kathi dabei, z.B PayDay 2 oder Minecraft, woher auch das tolle Zitat stammt: „Kampagne? Ich dachte wir spielen Story!“

Kommen wir aber zu mir!

Seit ich denken kann, war zocken schon immer ein Thema bei mir. Ich kann mich noch an die guten Playstation 1-Zeiten auf dem Dachboden in der Kuschelecke erinnern und wie ich mit meinem großen Bruder und meine Vater Fifa 98 gespielt habe. Aber auch Titel, wie: „Spyro: The Year of Dragon“, „In einem Land vor unserer Zeit“ oder „Lego Island 2“ mit Pepper dem Futter Schlepper gehören zu meinen Top Kindheits-Spielen.

Meinen ersten PC habe ich in der Grundschule bekommen, was eine alte Klapperkiste war, die mir mein Vater von der Arbeit mit gebracht hat. Ganze 11 GB hatte der PC an Speicher und nicht einmal eine Grafikkarte. Trotzdem gingen Spiele, wie: „Das Achte Weltwunder“, „Post für Ritter Rost“, „LEGO: Rock Raiders“ und andere diverse LEGO-Spiele, die ich leidenschaftlich gespielt habe.

Erst später als ich meine Laptop in der 6. Klasse bekommen habe, fing ich an Online-Games zu zocken, dabei waren auch Titel, wie: „CS 1.6“, „CS:Source“, „World of Tanks“ und später dann auch „CS:GO“. Auf der Konsole (PS2, PS3 und PS4) habe ich nur selten gespielt, da sie meistens von meine Brüdern und ihrem FIFA-Warn blockiert war. FIFA! *würg*

Tja und jetzt sitze ich hier, habe mein Abitur mit 3,2 bestanden und studiere Lehramt in Bamberg.

Mit dem Studium habe ich das Streamen angefangen und für mich entdeckt. Angefangen hat alles mit „Realm Royale“ mit Nate dem alten Haus! Unglaublich tolle Zeit gehabt mit ihm! Irgendwann wurde das Game aber dann tot geupdated, sodass ich es nicht mehr angerührt habe (vielleicht sollte ich es mir mal wieder anschauen).

Irgendwann habe ich dann Sea of Thieves für mich entdeckt und angefangen mit Nico aktiver Counter Strike zu spielen.

Und dann war da die Sache mit HEALTHPOTION, in die mich Mellow reingezogen hat bzw. wohl eher aufgenommen hat. Ich bin ihm sehr dankbar für seinen Support und auch sehr froh ein Teil dieser wunderbaren Community zu sein. Es macht Spaß zu sehen, wie sich diese Gaming-Community, fast schon Familie“ entwickelt und immer mehr Leute und auch Streamer beitreten. Ohne die HPN_Familie, wäre ich nicht in einem Overwatch-Team und hätte manche Leute nicht kennen gelernt! Grüße gehen raus an Jason, Tobi und contrize (sorry wusste nicht wohin ich dich packen sollte)

Momentan spiele ich viel Assassin’s Creed, da ich mir das Projekt vorgenommen habe, alle Teile in der Reihenfolge zu streamen. Und bald fange ich mit zenceL an „Dying Lights“ zu spielen, worauf ich mich schon mega freue.

Im Großen und Ganzen läuft es zur Zeit sehr gut und ich freu mich immer wieder auf meine Follower und Supporter, die wirklich immer hinter mir stehen, wenn ich den Stream anschmeiße! Props gehen an die übliche Übeltäter raus!

So genug von mir, ich bin dann mal raus und wünsche euch noch viel Spaß auf der HPN-Seite! Haut rein!

Euer Arpat aka. ArpatschE